Rolls Royce Ghost erneut fast ungetarnt gesichtet

Rolls-Royce | 19.05.2009 von 1

Vor wenigen Tagen haben wir die ersten Prototypen-Bilder seit der offiziellen Vorstellung des Rolls Royce Ghost gesehen, nun geht es scheinbar Schlag auf Schlag. Bei …

Vor wenigen Tagen haben wir die ersten Prototypen-Bilder seit der offiziellen Vorstellung des Rolls Royce Ghost gesehen, nun geht es scheinbar Schlag auf Schlag.

Bei autovandaag.nl sind nämlich schon die nächsten Bilder eines Rolls Royce Ghost-Erlkönigs aufgetaucht. Dieses mal sehen wir das neue Basis-Modell aus Goodwood in schwarz mit einer nicht lackierten Motorhaube, ein Design-Merkmal, das wir schon von diversen Phantom-Versionen kennen.

Auch dieser Prototyp ist noch leicht getarnt, viel mehr als das doppelte R des Firmenlogos hat man aber offenbar nicht mehr für verkleidenswert gehalten.

rr-ghost-031

rr-ghost-04

rr-ghost-05

Aus allen Perspektiven sehen wir einen klassischen Rolls Royce, der jedoch durch das an einigen Stellen abgerundete Design moderner und weniger aristokratisch wirkt.

Nach unseren Informationen ist das Kunden-Interesse am 5,40 Meter ‘kurzen’ Rolls Royce derzeit sehr hoch, die Produktion des Jahres 2009 ist jedenfalls bereits ausverkauft.

Ob daran der gegenüber dem Phantom sparsamere V12-Biturbo oder die Finanzkrise Schuld ist, die die Superreichen zwingt, kleinere Brötchen zu backen und auch mal auf das Einstiegs-Modell aus Goodwood zurückzugreifen, wollen wir an dieser Stelle nicht spekulieren.

(Bilder: Autovandaag.nl)

  • aco

    Hmmm sind die Außenspiegel nicht inbischen zu groß???

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden