Rolls Royce Ghost erstmals in freier Wildbahn unterwegs

Rolls-Royce | 17.05.2009 von 0

Auch bei den Modellen von Rolls Royce greifen dieselben Mechanismen wie bei allen anderen neuen Fahrzeugen der BMW Group. Mit der Zeit wird mehr und …

Auch bei den Modellen von Rolls Royce greifen dieselben Mechanismen wie bei allen anderen neuen Fahrzeugen der BMW Group. Mit der Zeit wird mehr und mehr Tarnmaterial abgelegt, aber selbst nach der Publikums-Premiere auf irgendeiner Messe werden hin und wieder noch Prototypen gesichtet.

Genau das dokumentieren jetzt bei Autojunk.nl aufgetauchte Bilder vom neuen Rolls Royce Ghost, der damit erstmals beinahe ungetarnt in freier Wildbahn abgelichtet werden konnte.

Auch wenn Details noch abgeklebt sind, erhalten wir schon einen guten Eindruck von der Größe des neuen Einstiegs in die Welt von Rolls Royce.

rr-ghost-01

Der Rolls Royce Ghost wird von einem knapp über 500 PS leistenden V12-Biturbo angetrieben, den wir in ähnlicher Form auch im technisch eng verwandten BMW 760i finden können. Wie im 7er wird die Kraft auch hier über ein Acht-Gang-Automatikgetriebe an die Hinterräder übertragen.

Die endgültige Serienversion des Fahrzeugs werden wir auf der Frankfurter IAA im Herbst zu sehen bekommen, größere Änderungen sind aber nicht zu erwarten.

Bereits jetzt besteht eine relativ große Nachfrage nach dem neuen Luxus-Wagen, dessen Produktion für dieses Jahr bereits komplett verkauft sein soll.

rr-ghost-02

rr-ghost-03

(Bilder: Autojunk.nl)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden