Barcelona: Heidfeld holt zwei Punkte für BMW

Motorsport | 10.05.2009 von 0

Beim Grand Prix von Spanien gab es immerhin mal wieder zwei Pünktchen für das BMW Sauber F1 Team. Nick Heidfeld belegte am Ende den siebenten …

Beim Grand Prix von Spanien gab es immerhin mal wieder zwei Pünktchen für das BMW Sauber F1 Team. Nick Heidfeld belegte am Ende den siebenten Platz und war hinter Sebastian Vettel auf Platz vier zweitbester Deutscher.

Robert Kubica, der vom zehnten Startplatz losgefahren war, beendete das Rennen auf Platz elf. Beide BMW-Piloten hatten zu Beginn des Rennens Glück, nicht in den Startunfall verwickelt worden zu sein, der gleich mehrere Fahrer das Rennen kostete.

An der Spitze gab es mal wieder einen Doppelsieg von Brawn GP, auf den Plätzen drei und vier landeten die Piloten von Red Bull Racing. Für das nächste Rennen in Monaco sieht es so aus, als ob BMW wie heute im vorderen Mittelfeld mitfahren könnte.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden