ALMS: Enttäuschende Premiere für den neuen BMW M3 GT2

Motorsport | 22.03.2009 von 0

Anders als erhofft ist der neue GT2-Renner von BMW auf Basis des BMW M3 E92 in sein motorsportliches Leben gestartet. Beim 12-Stunden-Rennen im amerikanischen Sebring …

Anders als erhofft ist der neue GT2-Renner von BMW auf Basis des BMW M3 E92 in sein motorsportliches Leben gestartet. Beim 12-Stunden-Rennen im amerikanischen Sebring konnte keines der beiden gestarteten Fahrzeuge die Zielflagge sehen.

Allerdings konnte zumindest der von Dirk Müller und Tommy Milner pilotierte M3 lange Zeit auf dem zweiten Platz seiner Klasse mitfahren und das Potential des Autos zeigen. Wie schon das erste Fahrzeug fiel dann aber auch dieser M3 mit technischen Problemen aus.

Die gezeigte Pace macht aber durchaus Hoffnung darauf, im Lauf des Jahres noch den einen oder anderen Erfolg erleben zu können.

m3alms-1

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden