Video: GRIP besucht die Entwickler von X5 M & X6 M

BMW X5 M / X6 M | 16.03.2009 von 8

Das RTL II-Magazin GRIP hatte exklusiv Gelegenheit dazu, die beiden künftigen Allradsportler der BMW M GmbH auf ihren Testfahrten zu beobachten. BMW X5 M und …

Das RTL II-Magazin GRIP hatte exklusiv Gelegenheit dazu, die beiden künftigen Allradsportler der BMW M GmbH auf ihren Testfahrten zu beobachten. BMW X5 M und BMW X6 M geben im skandinavischen Arjeplog eine gute Figur ab.

Außerdem kommen in dem rund fünfminütigen Beitrag auch die Testfahrer zu Wort. Der Schwerpunkt des Beitrags liegt auf dem X6 M, aber auch vom X5 M gibt es einige Aufnahmen zu sehen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=zfnoUAAuanc[/youtube]

Auch wenn es im Video noch relativ ungenau mit “über 500 PS” benannt wird, glauben wir, bereits mehr zu wissen. Die M-Varianten werden aus dem leistungsgesteigerten V8-Biturbo ziemlich sicher 550 PS herausholen.

Damit ist auch klar, dass beide Fahrzeuge trotz ihres hohen Gewichts von deutlich über zwei Tonnen in unter fünf Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen werden.

Dazu trägt auch das extrem hecklastig ausgelegte Allradsystem xDrive seinen Teil bei, das erstmals in einem Fahrzeug der M GmbH Verwendung findet und völlig anders als in den AG-Fahrzeugen ausgelegt sein soll.

Wir dürfen gespannt sein, welches querdynamische Potential die beiden Allrad-Ms tatsächlich haben werden. Fest steht schon heute: Der Porsche Cayenne Turbo und der Mercedes ML 63 AMG müssen sich warm anziehen.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden