Video: Die BMW Group auf dem Genfer Automobilsalon

News | 1.03.2009 von 0

Wie die aufmerksamen Leser dieses Blogs schon an vielen Stellen merken konnten, kommt in Genf so einiges auf uns zu. Denn es gibt zahlreiche Premieren …

Wie die aufmerksamen Leser dieses Blogs schon an vielen Stellen merken konnten, kommt in Genf so einiges auf uns zu. Denn es gibt zahlreiche Premieren der Marken MINI, BMW und Rolls Royce.

Während uns MINI mit dem neuen MINI Cabrio und dessen John Cooper Works-Ableger bei Laune hält, wird dort außerdem der neue MINI One Clubman vorgestellt, also die neue Einstiegsmotorisierung für den langen MINI.

Am anderen Ende der Produktpalette stellt Rolls Royce das offiziell noch als Concept Car bezeichnete, aber bereits extrem seriennahe Modell 200 EX vor, das uns den neuen Einstieg in die Welt von Rolls Royce zeigt.

Auch bei der Kernmarke BMW wird geklotzt und keineswegs gekleckert. Neben den Premieren von Alpina B7 und AC Schnitzer ACS7 gibt es auch einige interessante Modelle von BMW selbst zu sehen:

Wie im Video schon kurz erwähnt, erleben wir die Publikumspremiere des BMW 5er GT, außerdem feiert der neue BMW Z4 Roadster seine Europapremiere. Dazu kommen die beiden Hybrid-Konzepte BMW 7er ActiveHybrid und BMW X6 ActiveHybrid.

Außerdem ist nicht auszuschließen, dass es auch noch eine weitere Premiere geben wird, die sich mit dem Thema Elektrofahrzeug beschaffen könnte und einen BMW mit gewissen technischen Ähnlichkeiten zum MINI E darstellen könnte…

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden