Plant Lexus einen Konkurrenten für Rolls Royce & Co.?

Rolls-Royce | 1.03.2009 von 0

Interessante Neuigkeiten aus Japan, die so garnicht zur aktuellen Krise passen wollen. Während überall gespart wird, denkt Lexus scheinbar darüber nach, sich eine Luxusmarke zu …

Interessante Neuigkeiten aus Japan, die so garnicht zur aktuellen Krise passen wollen. Während überall gespart wird, denkt Lexus scheinbar darüber nach, sich eine Luxusmarke zu leisten, die den etablierten Marken wie Bentley, Rolls Royce und Maybach Konkurrenz machen soll.

Inwiefern dies in einer Klasse, wo Image besonders wichtig ist, gelingen kann, muss man wohl abwarten. Technisch ist es Lexus allemal zuzutrauen, einen ebenbürtigen Wettbewerber auf die Beine zu stellen.

Ob man allein mit gleichwertiger Technik fehlende Tradition ersetzen kann, wage ich zu bezweifeln. Kampfpreise dürften die potentielle Kundschaft jedenfalls eher weniger beeindrucken.

Auch Mercedes hat bei der ‘Neugründung’ der Marke Maybach nicht ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Wie die Verkaufszahlen belegen, kann der Maybach in der Gunst der Käufer nicht mit seinem Hauptkonkurrenten, dem Rolls Royce Phantom, mithalten.

Ursache hierfür könnte aber auch nur die starke optische Nähe zur Mercedes S-Klasse sein. Mit dieser finden sich sowohl beim Exterieur als auch beim Interieur viele Gemeinsamkeiten. Sollte Lexus aus diesem Fehler lernen, lassen sich vielleicht auch trotz fehlendem Image zufriedenstellende Verkaufszahlen realisieren.

Ich persönlich denke aber, dass es Lexus schwerfallen dürfte, ein Fahrzeug in der Liga des Rolls Royce Phantom zu etablieren. Zumindest auf dem mitteleuropäischen Markt sehe ich hier keine guten Chancen, die etablierten Marken zu verdrängen.

Andererseits sind besonders in dieser Preisklasse mittlerweile Länder wie Dubai, die Vereinigten Arabischen Emirate oder auch Russland mindestens genauso wichtig wie Deutschland, England und Frankreich. Da man vom dortigen Geschmack immer wieder überrascht werden kann, will ich auch keinerlei Prognose über die dortigen Marktchancen wagen…

Zunächst einmal bleibt natürlich abzuwarten, ob Lexus diesen Schritt tatsächlich gehen wird oder ob es sich hier nur um eine haltlose Spekulation ohne realen Hintergrund handelt.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden