BMW mit Abstand sparsamste Premiummarke in Deutschland

News | 26.02.2009 von 0

Wie das Kraftfahrtbundesamt KBA heute mitgeteilt hat, ist die BMW Group der mit Abstand sparsamste Premiumautomobilanbieter Deutschlands. Im Durchschnitt stoßen die von BMW und MINI …

Wie das Kraftfahrtbundesamt KBA heute mitgeteilt hat, ist die BMW Group der mit Abstand sparsamste Premiumautomobilanbieter Deutschlands. Im Durchschnitt stoßen die von BMW und MINI im Jahr 2008 verkauften Fahrzeuge lediglich 158 Gramm CO2 pro Kilometer aus, womit BMW 7 Gramm unter dem Durchschnitt aller verkauften Autos liegt.

Die Kernmarke BMW liegt mit 160 Gramm nur gerinfügig über diesem Wert. Das entspricht einem Flotten-Durchschnittsverbrauch von 5,9 Litern je 100 Kilometer. Der beste Premium-Wettbewerber hat bereits einen Rückstand von 16 Gramm oder zehn Prozent.

Besonders erwähnenswert ist außerdem, dass es BMW dank Efficient Dynamics innerhalb der letzten zwei Jahre gelungen ist, den Flottenverbrauch um beachtliche 16% zu senken. Auch hier kann kein Wettbewerber mithalten.

Die Marke MINI konnte ihren Verbrauch zwischen 2006 und 2008 sogar um 20% senken, was vor allem auf die neuen Motoren aus der Kooperation mit PSA und die damit einhergehende Absetzung der Chrysler-Motoren älterer Modelle zu verdanken ist.

BMW-Vorstand Dr. Klaus Draeger kündigt an, dass man auch in Zukunft keine Strafzahlungen an die EU leisten will sondern das feste Ziel hat, die von der EU vorgeschriebenen Obergrenzen für den CO2-Ausstoß mit Hilfe von Efficient Dynamics zu erreichen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden