Österreichische Bundesregierung fährt demnächst BMW

News | 18.02.2009 von 0

BMW konnte offenbar eine prestigeträchtige Ausschreibung für sich entscheiden, denn die österreichische Bundesregierung hat sich nach einem neuen Anbieter für ihren Fuhrpark umgesehen. Während bisher …

BMW konnte offenbar eine prestigeträchtige Ausschreibung für sich entscheiden, denn die österreichische Bundesregierung hat sich nach einem neuen Anbieter für ihren Fuhrpark umgesehen.

Während bisher Audi gefahren wurde, führte diesmal kein Weg an den verbrauchsgünstigen Modellen 730d und 520d vorbei. Mit ihrem gesamten Fuhrpark will die Regierung so über 46 Tonnen CO2-Ausstoß pro Jahr einsparen.

bmwdynamicxenon

Der neue Vertrag läuft bis Anfang 2012 und wird einigen hohen Bediensteten in Österreich die Freude am Fahren näherbringen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden