BMW USA bezahlt die ersten zwei Raten der Finanzierung

Sonstiges | 17.02.2009 von 0

Interessante Neuigkeiten aus den USA: Offenbar sind die Verkaufszahlen dort so “mittelmäßig”, dass man sich zur Bereitstellung massiver Kaufanreize gezwungen sieht. Trotz der Ankündigung, dass …

Interessante Neuigkeiten aus den USA: Offenbar sind die Verkaufszahlen dort so “mittelmäßig”, dass man sich zur Bereitstellung massiver Kaufanreize gezwungen sieht. Trotz der Ankündigung, dass Gewinn vor Absatz gehe, gibt es dort nämlich nun folgendes Angebot:

Wer in den USA ein Fahrzeug über BMW Financial Services finanziert, bekommt die ersten beiden Raten mit einem Gesamtwert von bis zu $ 1.500 von BMW bezahlt. Auch wenn das Angebot nicht für alle Modelle gilt bleibt festzuhalten, dass BMW in den USA offenbar hohe Rabatte gewähren muss, um weiterhin attraktiv zu sein und genügend Fahrzeuge verkaufen zu können.

Oder handelt es sich hier nur um ein scheinbares Entgegenkommen, dass durch niedrigere Rabatte beim Fahrzeugpreis wieder ausgeglichen wird? Auch das ist möglich, lässt sich aber von hier aus nur schlecht beurteilen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden