Offiziell: BMW verdoppelt Abwrackprämie für 1er und 3er!

News | 12.02.2009 von 1

Gestern noch eine Vermutung, heute Gewissheit: BMW verdoppelt – zumindest bei teilnehmenden Händlern – die Abwrackprämie der Bundesregierung auf insgesamt 5.000€, wenn man bis zum …

Gestern noch eine Vermutung, heute Gewissheit: BMW verdoppelt – zumindest bei teilnehmenden Händlern – die Abwrackprämie der Bundesregierung auf insgesamt 5.000€, wenn man bis zum 30. April 2009 den Vertrag für einen Neu- oder Vorführwagen der 1er- oder 3er-Reihe unterschreibt.

Die von der Bundesregierung ebenfalls geförderten Jahreswagen werden bei BMW nicht explizit genannt und sind somit vermutlich auch nicht in die Aktion eingeschlossen. Außerdem ist wörtlich von “Kauf” die Rede, sodass die Frage gestellt werden muss, ob Leasing-Fahrzeuge ebenfalls eingeschlossen sind oder wirklich nur “Kauf” gemeint ist.

Ob man durch diese offizielle Vergünstigung von 2.500€ unter dem Strich tatsächlich günstiger fährt als im Resultat normaler Rabatt-Verhandlungen, darf ebenfalls bezweifelt werden. Schließlich ist ein heute offenbar durchaus realistischer Nachlass im Bereich von 10% beim Kauf eines Neuwagens der 3er-Reihe bereits mehr Wert als die Verdoppelung der Abwrackprämie.

Unabhängig davon ist der Schritt von BMW natürlich begrüßenswert. Er zeigt deutlich, dass auch BMW als Premiumhersteller einen Teil des Kuchens “Abwrackprämie” abhaben möchte. Offenbar verspricht man sich durch die Bewerbung der Aktion – Radiowerbung dafür war heute früh bereits zu hören – mehr Kunden in den Autohäusern, die ansonsten einen BMW garnicht in Betracht gezogen hätten.

Fahrzeuge, die vor dem 30. 6. 2009 neu zugelassen werden, erhalten von der Bundesregierung eine Steuerbefreiung von einem Jahr bei der Abgasnorm EU4 beziehungsweise von zwei Jahren bei den Abgasnormen EU5 und EU6. Eine Übersicht über die zu zahlenden Steuern für nach dem 30. 6. zugelassene Fahrzeuge findet sich hier.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden