BMW mit gutem Abschneiden beim Dekra-Mängelreport

News | 3.02.2009 von 0

Mit zwei Podiumsplatzierungen konnte BMW beim Dekra-Mängelreport 2009 ein sehr gutes Ergebnis einfahren. Den ersten Platz belegte der Audi A6, dicht gefolgt von BMW 7er …

Mit zwei Podiumsplatzierungen konnte BMW beim Dekra-Mängelreport 2009 ein sehr gutes Ergebnis einfahren. Den ersten Platz belegte der Audi A6, dicht gefolgt von BMW 7er und BMW 5er.

Der Report legt besonderen Wert auf die Langzeitqualität der Fahrzeuge, also auf eine möglichst niedrige Fehlerquote bei einer hohen Laufleistung.

Hierzu wurden die Hauptuntersuchungs-Daten von mehr als 15 Millionen Fahrzeugen ausgewertet. Benutzergenerierte Mängel wie beispielsweise abgefahrene Reifen wurden dabei nicht berücksichtigt.

Durch die Einteilung in verschiedene Laufleistungs- und Fahrzeugtypklassen ist der Test besonders aussagekräftig. Auffällig ist auch hier, ähnlich wie bei den jüngeren ADAC-Zuverlässigkeitsstatistiken, das Fehlen asiatischer Fahrzeuge auf den Top-Plätzen.

Naturgemäß spielt der Report vor allem für Gebrauchtwagenkäufer eine Rolle. Den kompletten Mängelreport kann man sich hier ansehen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden