Neue Spyshots vom BMW X5 M aus München

BMW X5 M / X6 M | 30.01.2009 von 0

Bei Globalmotors.net sind mal wieder neue Spyshots vom BMW X5 M aufgetaucht, dieses mal aus München. Zu sehen ist allerdings nicht viel neues, diese Tarnung …

Bei Globalmotors.net sind mal wieder neue Spyshots vom BMW X5 M aufgetaucht, dieses mal aus München. Zu sehen ist allerdings nicht viel neues, diese Tarnung durften wir schließlich schon mehrfach begutachten.

Daher habe ich an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten Infos zu den ersten beiden Fahrzeugen der M GmbH mit Allradantrieb, BMW X5 M und BMW X6 M, zusammengetragen.

x5-m4

x5-m2

Noch immer nicht enthüllt ist das endgültige Design der Heckschürze, die vermutlich ähnlich wie bei den anderen M-Modellen von einer Art Diffusor zwischen den Endrohr-Paaren geprägt sein wird.

Angetrieben wird der X5 M genau wie der X6 M von einer leistungsgesteigerten Variante des Motors aus dem BMW X6 xDrive50i, die mindestens 550 PS auf die vier angetriebenen Räder loslassen wird.

Was dabei herauskommt, kann man anhand der beiden Teaser-Videos zu X5 M und X6 M bereits erahnen.

Trotz des hohen Fahrzeuggewichts soll das Fahrzeug mit seinem extrem hecklastigen Allradantrieb auch fahrdynamisch einiges drauf haben. Für den X6 M wird von Nordschleifen-Zeiten auf dem Niveau des BMW M3 E46 gesprochen.

Da auch der M3 E46 mit seinen 343 PS nicht wirklich langsam ist, wird ihm der X6 M längsdynamisch nicht unbedingt Welten abnehmen können. Sollte am Ende tatsächlich eine ähnliche Rundenzeit stehen, spricht dies sehr für die Querdynamik des vermutlich rund 2,5 Tonnen schweren Fahrzeugs.

Über die Reifenabnutzung bei einer solchen Fahrweise sollte man dann aber lieber den Mantel des Schweigens hüllen…

Der technisch weitestgehend identische BMW X5 M wird aller Voraussicht nach nicht wesentlich langsamer als der X6 M unterwegs sein.

Noch mehr Bilder gibts direkt bei Globalmotors!

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden