WTCC 2009: BMW benennt Fahrer der Länderteams

Motorsport | 8.01.2009 von 0

Auch im Jahr 2009 wird BMW an der Tourenwagen-WM WTCC teilnehmen, nachdem diese gegenüber dem Vorjahr einige grundlegende Regeländerungen erfahren hat. Neben einem völlig neuen …

Auch im Jahr 2009 wird BMW an der Tourenwagen-WM WTCC teilnehmen, nachdem diese gegenüber dem Vorjahr einige grundlegende Regeländerungen erfahren hat. Neben einem völlig neuen Qualifying-System, das entfernt an die Formel 1 erinnert, wurden auch die Regeln bezüglich der Fahrzeuggewichte grundlegend überarbeitet. BMW bestreitet auch die Saison 2009 wieder mit “Länderteams”, allerdings gab es eine Änderung bei den Fahrern.

Der Sieger der Privatfahrer-Wertung der Saison 2008, Sergio Hernandez, steigt für die Saison 2009 ins BMW Team Italy-Spain auf und wird dort Teamkollege von Alessandro Zanardi. Er ersetzt den Spanier Felix Porteiro, der sich nach einem anderen Cockpit umsehen muss. Im Team Germany, das von Schnitzer Motorsport geführt wird, fahren weiterhin Jörg Müller und Augusto Farfus. Der dreimalige Sieger der Serie, Andy Priaulx, fährt auch weiterhin als einziger Fahrer für das BMW Team UK von Bart Mampaey.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden