Dakar 2009: Al-Attiyah fällt auf Rang vier zurück

Motorsport | 4.01.2009 von 0

Nach dem gestrigen Auftaktsieg musste Nasser Al-Attiyah im BMW X3 CCS die Führung bereits heute wieder abgeben. Insgesamt verlor er rund sechs Minuten auf den …

Nach dem gestrigen Auftaktsieg musste Nasser Al-Attiyah im BMW X3 CCS die Führung bereits heute wieder abgeben. Insgesamt verlor er rund sechs Minuten auf den neuen Gesamtführenden Carlos Sainz im VW Race-Touareg, der in der Gesamtwertung nun 4:15 Minuten Vorsprung auf Al-Attiyah hat, der nach wie vor bester BMW-Pilot ist. Ebenfalls einen Platz verloren haben Terranova / Guehennec, die nun mit etwas über neun Minuten Rückstand auf Sainz den achten Platz belegen.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden