BMW Concept CS / 8er / GT wird Opfer der Finanzkrise

Concept CS / 7er GT | 4.11.2008 von 3

Wie mehrere Nachrichtenseiten (t-online.de, heute.de, finanztreff.de) übereinstimmend berichten, hat BMW die Pläne einer Serienversion des Concept CS in Folge der Finanzkrise auf Eis gelegt. Das …

Wie mehrere Nachrichtenseiten (t-online.de, heute.de, finanztreff.de) übereinstimmend berichten, hat BMW die Pläne einer Serienversion des Concept CS in Folge der Finanzkrise auf Eis gelegt. Das Modell passe nicht zu den eigenen Rentabilitätsforderungen und werde daher nicht gebaut. Nachdem die Serienproduktion des Fahrzeugs zuletzt mehrfach bestätigt wurde, kommt diese Entscheidung durchaus überraschend. Das Design des neuen BMW 7er F01 und wohl auch anderer zukünftiger BMW-Fahrzeuge trägt Anleihen vom Concept CS. Das Concept CS bleibt damit “nur” eine Designstudie und wird nicht, wie aller Wahrscheinlichkeit nach geplant war, das künftige BMW Top-Modell.

  • Hoscha

    Du nennst drei Quellen, mit wörtlich gleichem Inhalt, die jede für sich die dpa als Quelle nennen. Da besteht also keine Übereinstimmung zwischen heute.de oder t-online oder finanztreff (bis auf die Tatsache, dass alle die selben Nachrichten einkaufen).

    Also hat nur eine Quelle (dpa) berichtet; BMW hat weder bestätigt, noch dementiert. Entsprechend kann keine endgültige Schlussforderung gezogen werden.

    Es ist sehr schwierig, sich über dritte Quellen eine Meinung zu bilden, vor allem wenn diese nur schwammig formuliert sind. Wenn es heißt “Das Fahrzeug erfülle nicht die internen Rentabilitätsanforderungen, hieß es zur Begründung”, dann ist das schwammig. Wenn dpa berichten würde “Norbert Reithofer hat gesagt, dass” o. ä., dann wäre es eindeutiger.

    Und wie man sieht, berichtest Du heute, dass der CS/8er womöglich doch kommt.

    Solche Blog-Einträge passen entsprechend besser in die Rubrik “Gerüchte”. Ok, bei einem Blog sollte klar sein, dass es sich stets nur um die persönliche Meinung des Blog-Betreibers handelt. Bei Deinen Beiträgen könnte aber fälschlicherweise der Eindruck entstehen, dass Du Dir Deine Meinungen auf tatsächlichen Fakten und nicht nur auf Meinungen Dritter, die Du im Web gefunden hast, gebildet hast.

    Den BILD-Zeitungsstil mit offenen Fragen Gerüchte zu streuen, hast Du jedenfalls schon gut drauf.

    Hoscha

  • Benny

    Ich akzeptiere Deine Meinung, aber möchte Dir dennoch ein wenig widersprechen. Wie Du vielleicht mitbekommen hast, geht es bei (m)einem Blog auch darum, schnell zu sein. Du hast völlig Recht, dass die obigen Artikel alle die dpa zitieren und daher im Grunde nur eine Quelle sind. Dennoch sind es drei seriöse Seiten, die das Ganze offenbar für glaubwürdig halten, was ich besser finde, als nur eine einzige Seite. Wie Du eventuell auch festgestellt hast, gibt es gelegentlich “Update”-Ergänzungen zu meinen Einträgen, wenn sich an der Nachrichtenlage etwas grundlegendes geändert hat. Und nun stellst Du sicherlich die Frage, warum es das hier nicht gab? Ganz einfach: Es gibt eine Presseerklärung von BMW, vom 4. 11. 2008, in der wörtlich gesagt wird: “So wird das Unternehmen keine Serienversion des Concept CS bauen, da das Fahrzeug nicht die internen Rentabilitätsanforderungen erfüllt.” Nachzulesen hier: http://www.7-forum.com/news/BMW-Group-Marktumfeld-hat-sich-deutlich-2539.html

    Im Gegensatz zu manchem Redakteur der Bild-Zeitung bin ich gerne bereit, Fehler einzugestehen. Niemand ist perfekt, ich schon garnicht. Und grade auf einem Gebiet, wo Spekulation ein Teil des Geschäfts ist, kann man nicht immer richtig liegen. Daher steht auch in den meisten Fällen ein “eventuell” oder “höchstwahrscheinlich” dabei, die Worte findest Du vermutlich ziemlich oft. Wenn das nicht dabei steht, dann hat das schon seinen Grund. Und wenn BMW in einer offiziellen Presseerklärung die Aufgabe des Projekts CS bekannt gibt, dann glaube ich da erst mal dran. Den Hinweis auf die Bild-Zeitung kannst Du Dir also schenken. Danke.

  • Pingback: Neue Spyshots und ein Photoshop-Entwurf zum 6er Cabrio()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden