BMW erleidet Absatzeinbruch in den USA

News | 1.10.2008 von 0

Die BMW Group hat im September 2008 deutlich weniger Fahrzeuge als im Vorjahresmonat verkauft. Insgesamt wurden im September 18.506 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI …

Die BMW Group hat im September 2008 deutlich weniger Fahrzeuge als im Vorjahresmonat verkauft. Insgesamt wurden im September 18.506 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI verkauft, was einem Rückgang von nicht weniger als 25,8 Prozent gegenüber dem September 2007 entspricht. Im Gesamtjahr 2008 liegt man mit per September 236.327 verkauften Fahrzeugen um 4,8 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Automarkt in den USA leidet derzeit unter den Auswirkungen der Finanzkrise sowie der anhaltend hohen Spritpreise. Für das Gesamtjahr erwartet BMW etwa 10% weniger Verkäufe als im Vorjahr.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden